Freizeit

Freizeit

Die Freizeitmöglichkeiten sind vielfältig in Dalheim. Seit einigen Jahren sorgt das Ehepaar Berges für eine Attraktion  - das Maislabyrinth DalheimMaislabyrinth. Von Juli bis September strömen Irrwanderer von nah und fern nach Dalheim, um auf eine abenteuerliche Suche nach versteckten Stationen im Labyrinth zu gehen. Für das leibliche Wohl sowie für jede Menge Spielmöglichkeiten rund ums Maisfeld ist gesorgt. Nähere Infos bekommen Sie unter: www.maislabyrinth-dalheim.de.

Das große Engagement des Turn- und Sportvereins erkennt man spätestens zur alljährlichen Weihnachtsfeier. Dort präsentiert sich jede Sparte mit eigenem Programm oder Vorführungen. Informationen über das Sportangebot in Dalheim erhalten Sie unter: www.tusdalheim1889.de.

Wer gerne mit dem Rad die Natur erkundet, ist in Dalheim genau richtig. So wurde in den vergangenen Jahren die letzte Lücke geschlossen, um bequem über den Radweg von Nierstein nach Undenheim zum Selztalradweg zu gelangen. Routenplanungen finden Sie unter:  http://www.rheinhessen.de/radfahren.

Schaut man über die Dorfgrenzen hinaus, kommt man am Weingut Weyell in Dexheim nicht vorbei. Unter dem Motto "Kultur auf dem Hof" können Sie Konzerte und Vorführungen der besonderen Art erleben. Welche Künstler sich in diesem Jahr die Ehre geben, erfahren Sie hier: http://kadh.de.

Von Dalheim über Dexheim und einmal über den Berg gelangt man nach Oppenheim. Berühmt für seine Katharinenkirche und das Kellerlabyrinth, kann man es sich aber auch auf dem Altstadtfest sowie diversen Weinfesten gut gehen lassen. Interessantes über Oppenheim lesen Sie hier: www.stadt-oppenheim.de.